Dreamteam der gesunden Küche - Heiken Küchen in Aurich - Middels

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dreamteam der gesunden Küche

 

Dreamteam der gesunden Küche

Fitness-Backofen mit Induktionskochstelle und
Systemdampfgarer: schmeichelt Gaumen und Figur
Fitness wird allerorten groß geschrieben – und eine ausgewogene, leichte Ernährung gehört unbedingt dazu. Dass Figur schonende Speisen und  vitaminreiche Genüsse immer öfter aus dem Dampf kommen, hat sich längst herumgesprochen. Jetzt bietet Bosch einen sogenannten Fitness-Backofen an: Eine genau abgestimmte Kombination aus 3D-Heißluft-Plus-Backofen,  Induktionskochfeld und Systemdampfgarer. Alles in allem vielleicht die flexibelste Art gesund zu kochen.

Braten und Backen: am besten gleichmäßig
Erstes Gebot für gesundheitsbewusste Genießer: Auf Bekömmlichkeit achten. Und bekömmliche Speisen sind vor allem eins: nicht zu kurz und nicht zu lange gegart. Das  gilt besonders für Gemüse, aber auch für den saftigen Braten, den Kuchen oder Auflauf.
Gleichmäßige Wärmeverteilung im Ofen ist die Voraussetzung für ein optimales Timing. Die 3D-Heißluft-Technik von Bosch schafft genau das: ein Wärmeklima, in dem alles gleichmäßig durchgart ohne  anzubrennen. Doch der XXL Fitness-Backofen ist auch für andere Varianten offen: Er verfügt neben der 3D-Heißlufttechnik über Ober-/Unterhitze, Unterhitze solo, Umluft-Infrarot-Grill sowie einen variablen Großflächengrill. Und dazu über so angenehme Komfortmerkmale wie die robuste GranitEmail-Beschichtung, die Vollglasinnentür, die versenkbaren Knebel und die Kindersicherung.

Partner im Fitness-Team: Induktion
Damit sich auf der Herdplatte fortsetzt, was der Backofen zu Geschmack und Fitness beiträgt, sorgt die Bosch Induktionskochstelle für’s Kochen oder Dünsten  al dente. Hier wird nur heiß, was auch wirklich heiß werden soll, nämlich der Topfinhalt – und zwar nur so lange wie nötig. 17 Leistungsstufen ermöglichen eine genaue Hitzedosierung, und die  automatische Topferkennung sorgt dafür, dass die Hände verbrennungsfrei bleiben.
Schnell und einfach lässt sich mit dem  Induktionskochfeld von Bosch gesund kochen – lange Ankochzeiten entfallen ebenso wie ungewolltes, vitaminfeindliches Fortkochen durch zu viel Restwärme.
TouchControl Tasten, Digitalanzeige und Timer erleichtern die Bedienung der Kochzonen. Und wenn es mal besonders schnell gehen muss, weil der Braten schon wartet, dann heizt die PowerBoost-Funktion dem Nudelwasser so richtig ein.

Dampf – Wohlfühlklima für Vitamine und Mineralien
Wer in Sachen Fitness und Gesundheit noch eins draufsetzen möchte, bei dem dürfte der neue Bosch Systemdampfgarer im Dauereinsatz sein.
Auf der  untersten Ebene im Ofen werden die Speisen bei exakt 100°C gedämpft. Dabei bleiben Vitamine, Mineralien und Geschmack weit gehend erhalten. Das kann man sogar sehen – denn auch Farbe und Struktur verändern sich bei soviel  Schonung kaum.
Bestehend aus Auflaufpfanne mit Gareinsatz, Aufsatzbügel mit Gareinsätzen und Glasdeckel, bereitet der Dampfgareinsatz sowohl Hauptgerichte als auch Desserts zu. Sogar das Nebeneinander von Süß und Salzig ist möglich: Aromen vermischen sich im  Dampf nicht. Bis zu acht Portionenfasst der Dampfgareinsatz mühelos. Es gibt ihn übrigens nicht nur im Set mit  dem Fitness-Backofen, sondern auch solo – passend zu allen Bosch Herden mit Klapptür oder Backwagen. Für alle, die ihren Herd immer wieder zum Dampfgarer machen wollen.  


 
 


Quelle und Fotos: Bosch Hausgeräte

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü