Klare Luft in jeder Küche - Heiken Küchen in Aurich - Middels

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klare Luft in jeder Küche

 

Klare Luft in jeder Küche: Die neue, modulare Dunstessen-Generation

  • Modularer Aufbau aller Essen: ein Technik-Kern – viele Features

  • Zahlreiche Ausstattungsmerkmale von „basic“ bis „premium“

  • Hightech gegen Dunst: effiziente und sparsame Ultraschallsensorik

  • Neues Umluftmodul – nicht nur für Niedrigenergiehäuser


"Dunstessen", längst sind sie dem Schattendasein in der Küche entronnen und zu unentbehrlichen, funktionalen Designobjekten avanciert. Hausgerätespezialist Bosch stellt nun eine ganz neue Generation von Essen vor: Sie zeichnet sich durch eine innovative,  verlässliche Technik im Inneren sowie ein Plus an Komfort, Energieeffizienz und Ästhetik aus. Neu ist der modulare Aufbau aller Essen: Zahlreiche Leistungs- undAusstattungsvarianten ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Küchensituationen.


Im Zentrum: Technik mit Substanz
Ein neues Technikmodul, bestehend aus Lüfterkasten und Innenrahmen, bildet den Kern und das tragende Element der neuen Essenreihe. Um diesen Kern herum sind die Features – Designs, Bedienelemente, Beleuchtung, Filter – der jeweiligen Modelle angeordnet. Der Kundennutzen dabei: In jeder Bosch-Esse steckt die gleiche Substanz und solide Grundtechnik „Made in Germany“. Spürbare Stabilität, Ergonomie und Reinigungsfreundlichkeit gehen Hand in Hand mit einer angenehmen Haptik und Optik ohne Kanten und sichtbare Kabel. Viel Übersicht gibt es in Sachen Leistung: Insgesamt stehen fünf Motoren zur Verfügung, beginnend bei einer Basisumwälzleistung von 400 Kubikmeter pro Stunde über 650, 700 und 850 Kubikmetern bis hin zu starken 1.000 Kubikmetern pro  Stunde – wählbar je nach Größe der Kochstelle und Menge desanfallenden Dunstes.  

Gute Luft in allen Dunstlagen

Für bestes Klima in den Küchenräumen macht sich nicht nur das Gebläse  stark. Metallfettfilter aus fünf Lagen Streckmetall halten geruchstragende Fette fest – und sind dank neuem ergonomischem Griff nun noch leichter zu handhaben. In der gehobenen Ausstattung ist ein Edelstahllochblechfilter im Einsatz. Eine Spezialität ist die Randabsaugung: Dabei werden Gerüche direkt am Rand der Edelstahlhaube angesaugt und ins Innere geleitet. Besonderes Merkmal der Hightech-Essen von Bosch ist die innovative Ultraschallsensorik. Dabei misst ein Ultraschallsensor die Dichte des Dunstes und passt die Leistungsstärke entsprechend an. Wie empfindlich die Sensorik reagiert, kann man ganz nach den individuellen Gegebenheiten einstellen. Und weil der Sensor ins Gehäuse integriert ist, lässt sich die sparsame Ultraschallsensorik bei der neuen Essengeneration mit allen Bauformen kombinieren – von Box  bis Walmdach, von Wand- bisInselesse, von Kubus bis Kopffrei-Esse.


Spürbar viel Komfort

Bei den Bedienelementen hat der Kunde die Qual der Wahl: Neben dem klassischen Wippenschalter sind Drucktastenschalter im markenspezifischen Edelstahl-Design mit hinterleuchteten Tasten sowie sensible TouchControl Elektroniktasten mit 7-Segmentanzeige, Intensivstufenrückstellung – wahlweise auch mit Automatikstufe und  Ultraschall – in neuem Design erhältlich.

Ähnliches gilt für die Beleuchtung: Halogenlampen sorgen für eine perfekte, gleichmäßige Ausleuchtung über dem Herd – sei es als starke Hochvoltvariante oder als Niedervolt-  Halogenspot mit verbessertem Reflektor. Geräte mit elektronischen Bedienelementen verfügen dagegen über neue, rechteckige LED- Module. Diese zukunftsfähige Technologie verbindet einzigartiges Design mit Energieeffizienz und dem Komfort  des Dimmens. Das Ausleuchtungsverhalten der LED‘s ist von der Stiftung Wartentest als „gut“ bewertet worden.

Individuelle Lösungen
Flexibilität ist Trumpf bei den neuen, leistungsstarken Dunsthauben von Bosch: Unterschiedlichste Breiten, Höhen, Farben und Materialien werden  ergänzt von Sonderzubehör und Spezialausstattungen für knifflige Einbausituationen wie besonders hohe oder niedrige Decken oder Dachschrägen. Beachtung verdient das leistungsstarke CleanAir Umluftmodul für Wand- und Inselessen. Es reduziert Gerüche um bis zu 95 Prozent, ist komfortabel zu reinigen, leicht zu montieren und arbeitet auch noch besonders leise und effizient. Zudem macht es optisch eine gute Figur. Umluftsysteme werden für immer mehr Haushalte, speziell in gut  gedämmten Niedrigenergiehäusern, bei denen eine Maueröffnung ins Freie problematisch ist, attraktiv. Die gute Nachricht: Alle neuen Essen von Bosch sind mit dem CleanAir Umluftsystem kombinierbar – für bestes Klima in wirklich jeder Küche!   

 
 
 

Quelle und Fotos: Bosch Hausgeräte

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü